Meine Vogelvillen entwickeln sich weiter. Hier das neue Modell Typ „Schweden“.
Vorne wieder ein Balkon mit Tür und einer Gaupe auf der linken Dachseite.
Diesmal ohne Schindeldach. Dafür auf der rechten Seite mit einem Vordach. Der Boden vorne und an der rechten Hausseite ist mit Bruchstein belegt. Dach und Bodenplatte sind natürlich wieder mit Gießharz versiegelt, sodass es Witterungsbeständig ist.
Das Dach samt Giebeln ist abnehmbar. So kann man bei Bedarf den Innenraum reinigen und einen Futterspender unterbringen. Alle Fenster sind wie gewohnt, mit Acrylglasscheiben versehen.

Preis dieses Futterhauses € 130,00 (Ohne Versand)

Weiter